K O M P A K T Z E I T U N G

Info-Netzwerk für Unternehmer und Verbraucher

Medienkritik

Unity Media - oje

Steinau an der Straße (zeta) - Weil Unity Media es verdient, widmen wir dem Unternehmen eine Seite mit dem Titel "Unity Media oje". Hier zum Einstieg ein paar Geschmacksproben zu Unity.  

  1. Es begann damit, dass Unity Media nicht in der Lage war, unseren Internet- und Telefon-Anschluss innerhalb von drei Wochen herzustellen.
  2. Wenn man die 0800-Service-Nummer von Unity anruft, wird man durch den Dschungel von 1- und 2-Wahlen sowie IT-technischen Sprachantworten geführt, um schließlich und endlich gesagt zu bekommen, dass man - "um weitere Wartezeiten zu vermeiden" - zu einem späteren Zeitpunkt wieder anrufen soll. Ätsch, lieber Unity-Kunde.
  3. Zum Festnetz-Telefonanschluss, den man standardmäßig lediglich mit einer Nummer erhält, bekommt man bei Unity Media keine Gebrauchsanleitung auf Papier und ... 
  4. ... offenbar auch keinen Anrufbeantworter. Kunden rufen einen unterwegs auf dem Mobiltelefon an und verlautbaren, sie hätten eine Nachricht über die Festnetznummer hinterlassen. Allerdings bleibt bei Unity Media ein Rätsel, wie man die neuen Nachrichten abhören kann. Oje Unity Media, oje neues Deutschland. (zeta 1/9/2017)
  5. An unserer Haustür erscheint der Mitarbeiter eines von Unity Media beauftragten Unternehmens und möchte wegen eines "Kabelschadens" vier Häuser weiter in unserem Keller messen, ob das Eingangssignal stark genug ist. Er notiert beim Ablesen neben einer Spalte von 90er Werten bei uns 50er und 60er Werte und konstatiert, das sei in Ordnung. (zeta 1/9/2017, 16 Uhr)