K O M P A K T Z E I T U N G

Info-Netzwerk für Unternehmer und Verbraucher

Archiv: Frühere Artikel der Startseite der Deutschen Kompaktzeitung (DK)


Linke-Politiker Landesvater

BERLIN (sh) - Etwa 25 Jahre nach dem Mauerfall ist in Deutschland erstmals ein Linke-Politiker als  Ministerpräsident gewählt worden. Bodo Ramelow steht seit 5. Dezember an der Spitze Thüringens, wo eine rot-rot-grüne Koalition eine knappe Mehrheit im Landtag hat.

Ramelow wurde 1956 im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck geboren. Bevor er in die Politik ging, arbeitete er als Kaufmann und Gewerkschaftsfunktionär. 6/12/2014


Frankreich wichtigster Handelspartner Deutschlands

WIESBADEN - Frankreich ist seit 54 Jahren Deutschlands wichtigster Handelspartner, geht aus einer Mitteilung des Statistischen Bundesamts hervor. 2014 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von 169,4 Milliarden Euro zwischen Deutschland und Frankreich gehandelt (Exporte und Importe).

Auf den Rängen zwei und drei folgten die Niederlande mit einem Warenaustausch von 161,3 Milliarden Euro und die Volksrepublik China mit einem Außenhandelsumsatz von 154 Milliarden Euro. 

Frankreich war 2014 wichtigstes Abnehmerland deutscher Waren, schreibt das Bundesamt. Güter im Wert von 101,9 Milliarden Euro wurden von Deutschland nach Frankreich exportiert. Auf den Plätzen zwei und drei der wichtigsten deutschen Exportländer lagen die Vereinigten Staaten (96,1 Milliarden Euro) und das Vereinigte Königreich (84,1 Milliarden Euro). 

Nach Deutschland importiert wurden 2014 die meisten Waren aus den Niederlanden (88,1 Milliarden Euro). Auf den Plätzen zwei und drei der wichtigsten deutschen Lieferländer lagen die Volksrepublik China (79,5 Milliarden Euro) und Frankreich (67,5 Milliarden Euro). 

Der deutsche Warenaustausch mit der Russischen Föderation ging 2014 im Export um 18,1 Prozent und beim Import um 6,9 Prozent zurück. Damit erreichte Russland in der Rangfolge der wichtigsten deutschen Handelspartner bei den Exporten Rang 13 und bei den Importen Rang 10.

Brasilien belegt 2014 Platz 23 bei Importen und Exporten. Während die Ausfuhren dorthin etwa 10,4 Milliarden Euro ausmachten, waren es bei der Einfuhr rund 8,9 Milliarden, so das Statistische Bundesamt. sh 26/4/2015


Mehr als 20.000 Klicks für kompaktzeitung.de

BERLIN - Nach dem Neustart Ende 2014 hat die Deutsche Kompaktzeitung DK im Januar 2015 auf Anhieb mehr als 500 Besucher registriert. Genau 562.

Je nach Aktualität wechseln die thematischen Seiten an die Position der Startseite von kompaktzeitung.de. Jeder Zähler zählt allein auf jener Seite, wo Besucherinnen und Besucher von außen direkt ankommen, etwa per Suchmaschine.

Am 13. November 2016 zählte die Startseite der Kompaktzeitung 13091 Direktzugänge. Hinzu kommen 7098 Direktzugänge auf den Folgeseiten, was in der Summe mehr als 20.000 Zugänge ergibt. DK 1/2/2015, ergänzt 13/11/2016


Besucherzahl dieser Seite seit 15/1/2015

1084